Best Of Austria

Von Schnitzel bis Swarovski Schmuck

Die Österreicherinnen und Österreicher lieben​ ihre goldgelben Schnitzel, zelebrieren die Gemütlichkeit in Wiener Kaffeehäusern und geraten ins Schwärmen beim Anblick der endlosen heimischen Bergketten. Diese Eindrücke begleiten auch Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt, vom Anfang bis zum Ende ihrer Reise. Denn gleich bei der Ankunft heißt der Flughafen Wien seine Gäste herzlich willkommen – mit „Best of Austria“.


Guter Tipp für smarte Reisende:

Besorgen Sie Souvenirs und Mitbringsel für Ihre Liebsten daheim – und zwar ganz bequem von Ihrem Hotelzimmer aus. Die Heinemann Duty Free Shops bieten mit ihrem praktischen Pre-Order Service die Möglichkeit, Produkte vorab online zu bestellen. Die Einkäufe stehen danach pünktlich zu Ihrem Abflug im Shop bereit.

Kulinarische Höhenflüge

In Tirol isst man Knödel, in Salzburg Nockerl und in Wien den zarten Tafelspitz. Heimkehrer, Überflieger und Globetrotter finden am Flughafen Wien die besten österreichischen „Schmankerln“ – und zwar zentral an einem Ort.

Starten Sie Ihre Genussreise mit einem herzhaften Schnitzel, einem zünftigen Gulasch oder Altwiener TafelspitzEin heißer Tipp: Das Restaurant Zugvogel kredenzt nicht nur österreichische Klassiker, sondern überzeugt auch mit einem atemberaubenden Ausblick. Legen Sie am Terminal 3 unbedingt einen Zwischenstopp bei Johann´s Biereck ein. Denn in diesem Lokal serviert man ebenfalls alles, was Herrn und Frau Österreicher schmeckt. Darf es noch etwas Süßes für den Abschied sein? Eine Wiener Sachertorte aus der Kultkonditorei Demel oder einen frischen Apfelstrudel mit einer Tasse Cappuccino genießt man am besten im Daily Roast.

Auf den Geschmack gekommen? Erfahren Sie mehr über Klassiker der österreichischen Küche und Österreich von seiner süßen Seite!

Souvenirs und andere süße Überraschungen

Die Wiener Sachertorte gilt als echter „Exportschlager“, denn in der praktischen Holz-Box bleibt sie nicht nur besonders lange frisch, sondern kann auch sicher und bequem im Handgepäck verstaut werden. Das Original lässt sich somit direkt am Flughafen Wien einfach und schnell als süße Erinnerung einpacken. Handlich, quadratisch und absolut kultig – so lautet die Zauberformel der Wiener Manner Schnitte, denn ihr Format und ihre Grundrezeptur sind seit ihrer Erfindung 1898 absolut unverändert geblieben. Seitdem vernaschen Manner-Fans weltweit pro Sekunde zwei Packungen, das sind umgerechnet rund 63 Millionen im ganzen Jahr - und viele davon gleich im Manner Shop, direkt am Flughafen Wien.

Last call for souvenirs! Lesen Sie mehr über Last-Minute-Geschenke für Überflieger.

Den Tee der Kaiserin im Handgepäck

Wer es lieber herzhaft mag, kommt bei Senses of Austria voll auf seine Kosten. Denn dort erhalten Sie neben vielen anderen österreichischen Klassikern Handl Tyrol-Rinder Wurzen, die aus 100% Tiroler Rindfleisch produziert werden. Ein großes Sortiment unwiderstehlicher Mitbringsel finden Sie auch in den Heinemann Duty Free Shops. Erlesene Demmer Teemischungen füllen die Duty Free-Regale neben Mozart Tassen und Sisi Talern, Meinl Kaffee und Zirbenschnaps. Österreich-Nostalgiker kommen auch im Café Franzl voll auf ihre Kosten. Denn dort gibt es Kaiser Franz Joseph Melange, Mozart Premium Blend Kaffee und Vienna Tea sicher verpackt zum Weiterverschenken.

Gleich vorbestellen mit dem Heinemann Pre-Order Service

GOLD UND KUNST IM FEUER VEREINT

Sie suchen etwas ganz Besonderes, ein Andenken für die Ewigkeit? Nichts ist zeitloser als edler Schmuck, um Erinnerungen kristallklar – wie einen wertvollen Schatz – im Gedächtnis zu behalten. Deswegen setzt der Flughafen Wien auch in Sachen Juweliere auf die Besten, die das Land zu bieten hat. Das Wiener Schmucklabel Freywille fertigt aus Feueremail einzigartige, von Kunst und Geschichte inspirierte, Schmuckstücke an. Im Rahmen der „Best of Austria“-Wochen nimmt der Juwelier eine neue Sonderedition in sein Angebot auf: eine Hommage an den berühmten Maler Alphonse Mucha mit Ketten der Serie Papillon.

Lesen Sie mehr dazu: Freywille – das Wiener Kultlabel im Porträt

KRISTALLKLARE ERINNERUNGEN FÜR DIE EWIGKEIT

Swarovskis Ruhm und die Bekanntheit von diesem österreichischen Traditionsunternehmen schaffte es weit über die Gipfel der Tiroler Alpen hinaus. Denn Swarovski Kristalle schmücken Stars und Sternchen bei Red-Carpet-Events auf der ganzen Welt. Auf dem Flughafen Wien bietet sich daher die letzte Gelegenheit für ein außergewöhnliches Mitbringsel oder einen wertvollen Anhänger für Sie selbst. Denn darin besteht schließlich eine wunderbare Möglichkeit, die Erinnerungen an „The Best of Austria“ nah an Ihrem Herzen zu behalten.

Neugierig geworden? Lesen Sie mehr über „Tiroler Handwerk: Swarovski – die schönsten Kristalle Österreichs“